News

Keine Artikel in dieser Ansicht.

 

Gesellschaftsform und Trägerschaft

Das ifa ist eine einfache Gesellschaft nach Art. 530 ff. OR. Das ifa wurde durch die Basellandschaftliche und die Solothurnische Gebäudeversicherung gegründet und wird von diesen paritätisch getragen.

Die BGV

Die Basellandschaftliche Gebäudeversicherung wurde 1833 gegründet und ist eine selbständige, öffentlich-rechtliche Institution. Nebst der Versicherung von Feuer-, Elementar- und Wasserschadenereignissen nimmt die Gebäudeversicherung im Brandschutz (Prävention) wie im Feuerwehrwesen (Intervention) eine hoheitliche Aufgabe wahr. Ferner engagiert sich die Gebäudeversicherung in verschiedenen Projekten im allgemeinen Bereich der Sicherheit und ist eine bedeutende Investorin im Immobilienbereich.

 

Mehr über die Basellandschaftliche Gebäudeversicherung erfahren Sie hier

Die SGV

Die Solothurnische Gebäudeversicherung ist eine öffentlich-rechtliche, juristisch selbständige Institution. Sie ist der Staatsverwaltung angegliedert, wird aber durch eine Verwaltungskommission unabhängig geführt. Die SGV versichert nicht nur alle Gebäude im Kanton gegen Feuer und Elementarschäden, sie ist auch für die Brandverhütung und das Feuerwehrwesen zuständig.

 

Mehr über die Solothurnische Gebäudeversicherung erfahren Sie hier