News

Keine Artikel in dieser Ansicht.

 

Das Pioniergelände

Das Pioniergelände erstreckt sich auf einer Fläche von rund 1'000 m2. Dieses Gelände wird hauptsächlich durch das Zivilschutz Kompetenzzentrum ziko genutzt, kann aber auch für die Feuerwehrausbildung eingesetzt werden. Nebst dem Hauptgelände stehen diverse Nebenarbeitsplätze zur Verfügung.

Röhren-/Stollensystem

Das dreiteilige Röhren- und Stollensystem kann mit Hindernissen in Beton, Stahl oder Holz bestückt werden die es zu durchdringen gilt. Die Herausforderung besteht im Arbeiten in engen Verhältnissen, unter Einbezug verschiedener Gerätschaften. Mit der flexiblen Gestaltung des Schwierigkeitsgrades wird die Anlern- und Festigungsstufe geschult.

Mehrzweckstation

Die Mehrzweckstation dient der Ausbildung von Abspriessungen und Abstützungen sowie dem Bau von Auslegern. Trainiert werden der Einsatz der Sandsackabfüllanlage, das Erstellen von Sandsackwällen sowie allgemeine Wasserwehrarbeiten. Durch die Flutmöglichkeit kann auch der Einsatz von Pumpen geschult werden.

Trümmerfeld

Das instabile Trümmerfeld dient zum Üben von Rettungen eingeschlossener oder verschütteter Personen. Den Auszubildenden wird die Aufgabe gestellt, die Trümmerlage zu beurteilen und die Trümmer zu sichern. Nebst dem Einsatz von verschiedenen Gerätschaften dient das Trümmerfeld insbesondere auch der taktischen Kaderschulung.