Das Angebot der International Fire Academy

Die International Fire Academy ist die europaweit führende Feuerwehrschule für Ausbildung und Trainings in unterirdischen Verkehrsanlagen. Inmitten der Tunnelnation Schweiz vermittelt ein Experten-Team die schweizerische Tunnel-Einsatzlehre mittels eines eigens dafür entwickelten und breit abgestützten Ausbildungskonzepts. Herzstücke der Feuerwehrschule sind zwei einzigartige, gasbefeuerte Tunnel-Übungsanlagen im schweizerischen Balsthal und Lungern, in denen das Erlernte 1:1 angewendet und trainiert werden kann.


Die International Fire Academy ist Ausbildungspartnerin des schweizerischen Bundesamts für Strassen ASTRA, der Schweizerischen Bundesbahnen SBB sowie zahlreicher Feuerwehren und Feuerwehr-Instanzen aus ganz Europa, so auch der Landesbranddirektion Baden-Württemberg.

 

Die International Fire Academy bildet Feuerwehr-Einsatzkräfte grundsätzlich nur im Auftrag einer Feuerwehrführung, von Feuerwehrschulen oder im Auftrag von Instanzen (beispielsweise Feuerwehrinspektoraten oder Landesbranddirektionen) aus. Nur so ist die vollständige wechselseitige Kompatibilität von Strategie, Taktik und Einsatztechnik sicherzustellen.

 

Dementsprechend bietet die International Fire Academy nur Ausbildungen entweder nur für Führungskräfte oder für Verbände (also Führungskräfte und Mannschaften) an.

 

Die International Fire Academy bietet Schweizer und internationale Kurse an:

- Schweizer Kurse

- Internationale Kurse