Informationen für Ausbildungsverantwortliche

Die International Fire Academy bildet Feuerwehr-Einsatzkräfte grundsätzlich nur im Auftrag einer Feuerwehrführung, von Feuerwehrschulen oder im Auftrag von Instanzen (beispielsweise Feuerwehrinspektoraten oder Landesbranddirektionen) aus. Nur so ist die vollständige wechselseitige Kompatibilität von Strategie, Taktik und Einsatztechnik sicherzustellen.

Dementsprechend bietet die International Fire Academy nur Ausbildungen entweder für Führungskräfte oder für Verbände (also Führungskräfte und Mannschaften) an:

- Kurse für Führungskräfte
- Verbandsausbildungen

 

Daneben bildet die International Fire Academy, zum Beispiel im Auftrag der Landesbrand-direktion Baden-Württemberg und in Zusammenarbeit mit der Landesfeuerwehrschule Bruchsal, Multiplikatoren verschiedener Feuerwehren gemeinsam aus, die  anschliessend mit den gewonnenen Erkenntnissen die Angehörigen ihrer Heimatfeuerwehr auf Tunnelbrandeinsätze vorbereiten.

 

Da die Ausbildung für den Einsatzbereich Strassentunnel am besten die erforderlichen Grundlagen vermittelt, bietet die International Fire Academy reine Strassentunnelkurse sowie kombinierte Strassen- und Bahntunnelkurse an. Reine Bahnkurse werden nur in direkter Kooperation mit Bahngesellschaften durchgeführt.

 

Eine Übersicht über das gesamte internationale Ausbildungsangebot kann hier heruntergeladen werden.