Erster Intensivkurs Strasse international besetzt

  26. März 2014

Mit sechs Teilnehmern aus Süddeutschland und drei aus Abu Dhabi führte die International Fire Academy im März erstmals den Intensivkurs Strasse durch. In diesem Kurs erfahren und lernen Führungskräfte und Ausbildungsverantwortliche alles, was erforderlich ist, um eine Einsatzkonzeption für "ihre" Feuerwehr zu erstellen.

Nach der obligatorischen Sicherheitseinweisung folgte ein intensiver Rundgang über die Tunnel-Übungsanlage, verbunden mit Informationen zu Unterschieden und Besonderheiten von unterirdischen Verkehrsanlagen auf dem Lehrpfad. Der Bezug zur Praxis wurde mit einem Besuch der Schadenwehr Gotthard (SWG) hergestellt, wo ein Offizier in die Vorgehensweise der SWG einführte. Ausserdem wurden Teile des St. Gotthard Strassentunnels besichtigt. Mit einer Fahrt durch den Tunnel und anschliessendem Fondue in Airolo ging der erste Tag zu Ende.

 

Tag zwei stand ganz im Zeichen der Praxis. Schon bei Kursbeginn wurden die Atemschutzgeräte angezogen. Dann ging es von der Detailausbildung Erkunden, Löschen sowie Suchen & Retten zu zwei intensiven Einsatzübungen. Nach der abschliessenden Lektion zur Taktik hatten einzelne der Teilnehmer ihre persönliche Leistungsgrenze annähernd erreicht.

 

Einsatzführung und Taktik waren die Themen an Tag drei. Dazu wurden im Taktikzentrum mehrere Ereignisse virtuell bearbeitet, woraus die Teilnehmenden weitere wertvolle Erkenntnisse gewannen.

 

Die abschliessende Kursauswertung ergab u.a. folgende Rückmeldungen:

  • Die Taktik am dritten Tag ist absolut verständlich und nachvollziehbar, da die gesamte Vorgehensweise am Vortag in der Praxis eins zu eins erarbeitet und angewendet wurde.
  • Der gesamte Wissenszuwachs kann auch im normalen Feuerwehralltag angewendet werden.

 

Besonders gespannt waren die Kursinstruktoren auf die Meinung der Teilnehmenden aus Abu Dhabi. Ingo Winterstein, Emirates Fire and Rescue Company in der Funktion des Team Heads (Abteilungsleiter) "Central Training" zeigte sich begeistert: "Bei dem Erleben und Erlernen der einzelnen Ausbildungselemente konnte ich feststellen, dass die Instruktoren der International Fire Academy jedes einzelne Ausbildungselement von A bis Z durchdacht haben. Es waren immer die richtigen Ausbildungsmaterialien (Whiteboard, Klemmbrett, Stifte, Funkgeräte, ...) am richtigen Ort. Fragen wurden zum richtigen Zeitpunkt gestellt, die Abfolge von Theorie und Praxis war optimal - Ausbildungsdidaktik auf hohem Niveau. Die Aneinanderreihung der Detailausbildungen des Vormittags mit all den Vertiefungen und Fehlerkorrekturen fügten sich am Nachmittag in den grossen Einsatzübungen zusammen." Tobias Almstadt, Team Head Abu Dhabi City Station EFRC, bestätigte diesen Eindruck: "Die International Fire Academy bietet ein von vorn bis hinten durchdachtes und bis ins kleinste Detail schlüssiges Konzept. Aus der Praxis für die praktische Arbeit in UVA gemacht."

 

Der nächste Intensivkurs Strasse ist vom 16. bis 19. März 2015 ausgeschrieben. Auskunft und Anmeldung unter diesem Link

alle News ansehen