Feuerwehrleute des Kantons Uri absolvieren UVA-Basiskurs

  11. Februar 2013

Bruno Achermann, Feuerwehrinspektor des Kantons Uri, hat mit 60 Feuerwehrleuten seines Kantons vom 2. bis 7. November 2012 den UVA-Basiskurs Strasse Teil 2 in Lungern absolviert. Seine Eindrücke fasst er in einem persönlichen Erfahrungsbericht kurz zusammen:

"Chaotisch platzierte Autos, mehrere Verletzte, dichter Rauch und Hitze, eingeschränkte Sichtverhältnisse, beklemmende Enge. Mit dem REKO-Trupp verschaffen wir uns einen Überblick, um sofort die Spontanrettungen durchzuführen. Der Löschtrupp wird vom Einsatzleiter zum Kühlen der Infrastruktur und zum Löschen der brennenden Fahrzeuge eingeteilt. Unter gemeinsamer Anstrengung werden die Aufgaben gemeistert, das Tageslicht wieder erreicht. Erschwerte Bedingungen, die alle Teilnehmenden die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit erkennen lassen.

Das Ausbildungsteam der International Fire Academy in Balsthal und Lungern wurde von den Urner Feuerwehrleuten und mir als Feuerwehrinspektor als kompetent, erfahren und methodisch mit einem "sehr gut" beurteilt. Die Infrastruktur in Balsthal und Lungern haben dazu beigetragen, dass wir unseren Auftrag auf der Nationalstrasse im Seelisbergtunnel sowie im Flüelertunnel noch besser erfüllen können."

alle News ansehen