International Fire Academy on tour

  15. Dezember 2015

Mehrere Messen und Veranstaltungen von der Schweiz bis Amerika stehen für 2016 auf dem Programm der International Fire Academy. Dabei soll jeweils die Einsatzlehre für Tunnel vorgestellt und das Expertennetzwerk ausgebaut werden. Fest im Terminplan verankert ist zudem das Kommandanten-Forum vom 7. bis 9. September, das 2016 zum fünften Mal veranstaltet wird. Die folgende Vorschau nennt die externen Termine in chronologischer Reihenfolge.

Fachmesse bui in Lungern

Die Teilnahme an der Fachmesse bui für den Untertagbau in Lungern ist quasi ein Heimspiel. Die International Fire Academy bietet dort am 4. und 5. Februar 2016 u.a. Besichtigungen ihrer Tunnel-Übungsanlage an und informiert über ihr Ausbildungskonzept sowie das Vorgehen von Feuerwehren bei Brandeinsätzen in Tunneln und die für einen Einsatzerfolg günstigen Bedingungen.

FDIC in Indianapolis

Zum ersten Mal beteiligt sich die International Fire Academy 2016 an der FDIC, der weltweit grössten Konferenz und Ausstellung zur Feuerwehrausbildung. Markus Vogt, Senior Instructor und Leiter Kundenberatung der International Fire Academy, wird in einem Pre-Conference-Workshop am Montag, 18. April, von 8 bis 12 Uhr mit den Teilnehmenden diskutieren, wie Brandeinsätze in Bahn- und Strassentunneln bewältigt werden können. Der Kongress in Indianapolis dauert vom 18. bis 23. April 2016.

1st Tunnel: Safety & Fire Protection in Amsterdam

Amsterdam erhält eine weitere Tunnel-Veranstaltung: die Konferenz Tunnel: Safety & Fire Protection  am 7. und 8. April 2016. Die International Fire Academy beteiligt sich an der ersten Veranstaltung mit einem Fachvortrag.

Swiss Tunnel Congress in Luzern

In der Schweiz gilt der Swiss Tunnel Congress als führender Kongress für Tunnelbaufachleute. In Luzern werden zum nächsten Treffen vom 15. bis 17. Juni 2016 rund 800 Fachbesucher aus 15 Nationen erwartet. Urs Kummer, Geschäftsführer der International Fire Academy, wird die aktuellen Entwicklungen in der Feuerwehrausbildung und ihre Bedeutung für den Tunnelbau vorstellen.

Retter Messe in Wels

Im Bereich Aus- und Weiterbildung wird sich die International Fire Academy vom 29. September bis 1. Oktober in Halle 6 am Stand 20 auf der Retter Messe in Wels präsentieren. Die Retter gilt als Österreichs grösste Messe für Sicherheit und Einsatzorganisation. 2014 kamen mehr als 14.000 Besucher, davon 90 Prozent Fachbesucher.

Wer eine der Veranstaltungen als Gelegenheit zu einem Austausch nutzen möchte, kann sich zur Terminvereinbarung an das Sekretariat der International Fire Academy wenden unter contactanti spam bot@ifa-swissanti spam bot.ch, Telefon +41 62 386 11 11.

alle News ansehen