Letzte freie Plätze im Intensivkurs Strasse 2015

  08. Dezember 2014

Der Intensivkurs Strasse bietet Führungskräften und Ausbilder von Feuerwehren die Möglichkeit, als Einzelpersonen eine Ausbildung an der International Fire Academy zu absolvieren. Für den einzigen deutschsprachigen in 2015 ausgeschriebenen Kurs (16. bis 19. März) sind noch einzelne Plätze verfügbar. Der Kompaktkurs 2015 ist bereits vollständig ausgebucht. Erstmals wird vom 12. bis 16. Oktober ein Intensivkurs Strasse und Bahn angeboten. Auch für diesen Kurs sind noch Anmeldungen möglich.

Zusätzliche Plätze zur Verfügung gestellt

"Wir haben das Kontingent an Plätzen für 2015 aufgestockt, da wir aufgrund der Auslastung der Übungsanlagen nur jeweils einen Termin je Kurs ausgeschrieben haben", erläutert Instruktor Markus Vogt. Der Intensivkurs Strasse dauert drei volle Tage, wobei Start und Ende jeweils am Mittag ist. Behandelt werden die folgenden Inhalte:

  • Erleben der Tunneleinsatzbedingungen und Reflexion
  • Diskussion von Fallbeispielen
  • Baukunde, Gefahrenlehre, Taktik
  • Diskussion Taktik und Planübungen
  • Exkursion mit Begehung einer Tunnelanlage
  • Instruktion Einsatztechnik Strassentunnel
  • Einsatzübungen und Erfahrungsaustausch
  • Einsatzvorbereitung, Übungen gestalten

Wenn mehrere Teilnehmende zusätzlich eine Einführung zur Brandbekämpfung in Bahntunneln wünschen, kann ein entsprechender Ausbildungsteil ergänzt werden. Der Intensivkurs Strasse und Bahn dauert vier Tage. In diesem Kurs kommen folgende Inhalte hinzu: ·

  • Instruktion Einsatztechnik Bahntunnel
  • Einsatzübung Bahntunnel

Nur für Atemschutzträger zugelassen

Aufgrund des Praxisteils müssen die Teilnehmenden an den Intensivkursen als Atemschutzträger ausgebildet sein und über eine gültige ärztliche Bescheinigung ihrer Atemschutztauglichkeit verfügen.

Auskunft und Anmeldung bei Markus Vogt, Tel. +41 62 386 11 21 sowie per E-Mail an markus.vogt@ifa-swiss.ch.

alle News ansehen