Marco Nigg neu im Instruktoren-Team

  08. Mai 2017

Herausforderungen gibt es viele im Arbeitsalltag von Marco Nigg. Als neues Mitglied im Team der hauptamtlichen Instruktoren der International Fire Academy ist er bereits nach kurzer Zeit in verschiedenen Projekten engagiert, lernt Italienisch und besucht in den kommenden Wochen zusammen mit Marianne Wernli, Leiter Ausbildung, die Schweizer Feuerwehr-Inspektorate. "Ich finde es toll, so schnell eingebunden zu sein und gefordert zu werden", zieht Marco Nigg eine erste Bilanz.

Vom Ausbilden begeistert

Seit mehr als 20 Jahren ist Marco Nigg Feuerwehrangehöriger, davon fünf Jahre als Kommandant der Feuerwehr Hürntal. Seine Begeisterung für die Ausbildung war ausschlaggebend für den beruflichen Wechsel aus der IT-Branche an die International Fire Academy. "Ich hatte schon lange die Idee, in der Erwachsenenbildung zu arbeiten." Für die Aufgaben im Team von Marianne Wernli bringt er vielfältige Erfahrung mit: Marco Nigg war Ausbildungsverantwortlicher in der Feuerwehr Wiggertal und lehrt seit 2008 als Instruktor im Kanton Luzern sowie seit November 2014 an der International Fire Academy. 

Verantwortung wächst mit den Aufgaben

In seine Rolle als Kurskommandant in der UVA-Ausbildung arbeitet sich Marco Nigg derzeit intensiv ein. Beim Blick in die nahe Zukunft freut er sich besonders darauf, die Standardkurse alleine leiten zu können. „Die Verantwortung wächst mit den Aufgaben.“ Darin liegt für Marco Nigg der besondere Reiz seines neuen Arbeitsplatzes an der International Fire Academy. 

alle News ansehen