Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Wir hoffen, Sie behalten das 4. Online-Forum positiv in Erinnerung, und wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme.

In Kürze werden wir via ifaNEWS darüber berichten. Falls Sie die ifaNEWS noch nicht abonniert haben, so dürfen Sie sich gerne auf unserer Magazinseite anmelden.

Gewalt gegen Einsatzkräfte


Alleine der Begriff «Gewalt gegen Einsatzkräfte» wird sehr unterschiedlich definiert. Wir klären auf. Dazu ein Impulsvortrag über ein traumatisches Erlebnis und eine Falldiskussion mit konkreten Beispielen aus dem EInsatzalltag. Für Spannung ist gesorgt.

Erfahrungsbericht


Der ehemalige Sanitäter und Autor Horst Heckendorn berichtet von seinem traumatischen Erlebnis bei einem Rettungseinsatz, als er mit einer Schusswaffe bedroht wurde. Es begann danach, über seine Erfahrungen zu schreiben, um sie zu verarbeiten. Aus den Anfängen mit therapeutischer Intention ist eine Leidenschaft geworden. Inzwischen hat Heckendorf mehrere Bücher veröffentlicht.

Impulsvortrag und Falldiskussionen


Die rechtlichen Möglichkeiten von Feuerwehren, wenn Einsatzkräfte bedroht oder bei ihrer Arbeit behindert werden, erläutert Rechtsanwältin Yvonne Thomet aus Bern vor dem Hintergrund des Schweizer Rechts. Den Feuerwehralltag und Fragen, die nach Gewalt gegen Einsatzkräfte aufkommen, kennt sie aus ihrer Zeit als Leiterin Recht der Berufsfeuerwehr Bern.

Diesen Einsatz gilt es nicht zu verpassen!


Kaffee holen, klicken, Technik prüfen und los geht's. Pünktlich um 10:00 Uhr begrüssen wir Sie am Dienstag, 14. Juni 2022, zu unserem 4. Online-Forum. Zusammen mit unseren Referenten laden wir Sie herzlich zum fachlichen Austausch ein. Unser Ziel ist es, einsatzrelevante Themen für Ereignisse auf den Punkt zu bringen und dazu Frage und Antwort zu stehen.

Teilnahme kostenlos und ohne Anmeldung


Unsere Online-Foren sind kostenlos zugängliche Live-Events, für die keine Anmeldung erforderlich ist. Sie können mit dem Link www.ifa-swiss.ch/online-forum über jeden Webbrowser daran teilnehmen.

Die nächsten Online-Foren – Termine jetzt reservieren


Das Online-Format ist ein sehr gutes Format, um prägnant und kurz wichtige Themen rund um Feuerwehreinsätze aufzugreifen und zu vertiefen. Die nächsten Termine sind bereits bekannt. Reservieren Sie sich folgende Zeitfenster:
Donnerstag, 22.09.2022, 10-12 Uhr
Donnerstag, 15.12.2022, 10-12 Uhr